Startseite » Kewet » LiFePo4 Ladezustand im Elektroauto ermitteln

Kommentare

LiFePo4 Ladezustand im Elektroauto ermitteln — 2 Kommentare

  1. Hier werden Begriffe verwendet ohne dass deren Bedeutung verstanden wird.
    Es wird z. B. von Ruhestrom geschrieben, gemeint ist wohl die Ruhespannung

    Ebenso die Aussage, dass die Spannungsdifferenz nur wenige Millivolt beträgt. 0,1 V entsprechen 100mV und diese lassen sich sehr leicht messen und 100 mV sind keineswegs wenige Millivolt.

    • Richtig, es ist „Ruhespannung“ gemeint, ich habe mich hier an 2 Stellen vertippt werde das korrigieren!
      Natürlch lassen sich 100mV messen, da sich die Ruhespannung aber erst nach längerer Zeit auf einen aussagekräftigen Wert einstellt, ist diese Messung im Betriebszustand (enladen oder laden) sinnlos. Ich denke, das ist im Artikel so auch hinreichend erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>